Die besten und beliebtesten DiktiergerÀte 2020

Sony ICD-UX570B Digitales DiktiergerÀt (OLED Display, 4GB Speicher, Micro SD) schwarz

Sony ICD-UX570B Digitales DiktiergerÀt (OLED Display, 4GB Speicher, Micro SD) schwarz
  • Stereo-Mikrofon (Ausrichtung: Fokus und Weit)
  • OLED Display
  • Memory-Card-Slot (Micro SD)
Bei Amazon ansehen*105,27 €

Digitales DiktiergerĂ€t,SuperEye 16GB Mini Digital Voice Recorder mit MP3,Kompaktes AufnahmegerĂ€t mit Farbdisplay,Schutzholster und Lanyard,fĂŒr Meeting,Vorträge,Interview

Digitales DiktiergerĂ€t,SuperEye 16GB Mini Digital Voice Recorder mit MP3,Kompaktes AufnahmegerĂ€t mit Farbdisplay,Schutzholster und Lanyard,fĂŒr Meeting,Vorträge,Interview
  • 🗄【16 GB】: Mit großem Speicher bietet es viel Speicherplatz fĂŒr Ihre Aufnahmen und Musik.Speichern Sie alle wichtigen Momente.
  • âș【One-Touch-Aufnahme】: Schieben Sie den Knopf nach dem Einschalten nach oben, um die Aufnahme zu starten. Einfach zu bedienen, spart Ihnen mehr Vorbereitungszeit.
  • 🔇【Professionelle RauschunterdrĂŒckung】: Der integrierte professionelle, intelligente RauschunterdrĂŒckungs-Chip zur besseren Beseitigung von HintergrundgerĂ€uschen. Eingebaute hochwertige Mikrofone und Lautsprecher,verlustfreie Aufnahme super klar und hell, stellen die Szene wieder her.

Was ist ein DiktiergerÀt?

DiktiergerĂ€te dienen zur Aufzeichnung und Wiedergabe des gesprochenen Wortes. Im Handel sind analoge und digitale GerĂ€te erhĂ€ltlich. Analoge Modelle nutzen Kassetten, auf denen die Sprachaufnahme gespeichert wird. Es werden sogenannte Mikrokassette verwendet. Digitale DiktiergerĂ€te zeichnen das gesprochene Wort auf Speicherkarten auf. Digitale Sprachaufnahme benötigt Speicherplatz und je besser die SprachqualitĂ€t ist, desto mehr Speicher wird benötigt. Der Speicherplatz analoger DiktiergerĂ€te wird durch die Kassettenlaufzeit limitiert. Eine Kassette kann allerdings von zwei Seiten (Seite A und Seite B) besprochen werden. Neben GerĂ€ten, die direkt als DiktiergerĂ€te klassifiziert sind, können auch Smartphones zur Sprachaufzeichnung und Sprachwiedergabe genutzt werden. HĂ€ufig werden die GerĂ€te fĂŒr Podcasts, Interviews oder verhöre genommen. In unserem DiktiergerĂ€te Test 07/2020 erfĂ€hrst du mehr zu: Auf was muss man achten und den Kaufkriterien.

Eignet sich ein Smartphone als DiktiergerÀt?

Klassischen DiktiergerĂ€ten werden viele Vorteile nachgesagt. Die GerĂ€te sollen einfacher zu bedienen sein als die Smartphone-Sprachaufnahme und gleichzeitig robuster gebaut sein. Des Weiteren werden die DiktiergerĂ€te als preisgĂŒnstiger beschrieben. WĂ€hrend klassische GerĂ€te zur Sprachaufzeichnung und Sprachwiedergabe robuster gebaut sein können, mĂŒssen sie nicht unbedingt preisgĂŒnstiger als ein Smartphone sein. Des Weiteren hat ein Smartphone eine vielfĂ€ltige Verwendungsmöglichkeit und ist, mit der passenden App, als DiktiergerĂ€t geeignet. Es handelt sich bei den DiktiergerĂ€te-Apps um sogenannte „Voice-Recorder-Anwendungen“. Viele Smartphones werden bereits mit einer solchen App ab Werk ausgeliefert. Im App-Store (Apple und Android) sind auch kostenfreie „Voice-Recorder-Anwendungen“ erhĂ€ltlich.

Welche Vorteile bietet ein Smartphone als DiktiergerÀt?DiktiergerÀt kaufen; was gibt es zu beachten

Das Smartphone ist mit großen integrierten Speichervolumen erhĂ€ltlich. Bei modernen Android-Modellen kann der Speicher hĂ€ufig mit externen Speichermedien (MicroSD) erweitert werden. Die Aufnahme- und SprachqualitĂ€t kann, durch die SpeicherverfĂŒgbarkeit, hoch eingestellt werden. Des Weiteren haben viele Nutzer das Smartphone parat und können direkt eine Sprachaufnahme oder eine Sprachwiedergabe starten. Mit dem Smartphone kann die Sprachaufzeichnung direkt an einen EmpfĂ€nger weitergeleitet werden.

Gibt es auch Nachteile?

Das in Smartphones integrierte Mikrofon kann fĂŒr die Sprachaufzeichnung verwendet werden. Die TonqualitĂ€t leidet aber hĂ€ufig, denn die Mikrofone vieler Smartphones sind nicht fĂŒr qualitative Tonaufnahmen konzipiert. Um eine Tonaufnahme, wie bei einem DiktiergerĂ€t, durchzufĂŒhren, sollte das Smartphone waagerecht gehalten werden. Es ist ratsam, das GerĂ€t mit zehn Zentimetern Abstand zur Sprachquelle zu halten. Dadurch werden auch RaumgerĂ€usche aufgenommen. Die Nutzung eines Lavaliermikrofons, fĂŒr qualitative Aufnahmen, wird dringend empfohlen!

Smartphone als DiktiergerĂ€t – worauf achten?

Wer ein Smartphone als DiktiergerĂ€t nutzen möchte und hoch qualitative Sprachaufnahmen wĂŒnscht, der sollte ein externes Mikrofon einsetzen. Externe, fĂŒr das Smartphone geeignete Mikrofone sind fĂŒr Android-Modelle und iPhones erhĂ€ltlich. Es ist wichtig, dass das Mikrofon kompatibel zum jeweiligen Smartphone ist und die passenden AnschlĂŒsse besitzt. TRRS-Klinken können als Adapter fungieren und sind im Handel erhĂ€ltlich. Es sind auch andere Adapter erhĂ€ltlich, die Mikrofon und Smartphone, modellabhĂ€ngig, verbinden können. Wer ein Mikrofon-Modell sucht, das speziell fĂŒr Handys konzipiert ist, der findet hĂ€ufig Modelle, die bleistiftdĂŒnn und sehr klein sind. Die Mikrofone werden ĂŒber die Kopfhörerbuchse mit dem Smartphone verbunden. Es gilt darauf zu achten, dass nicht jedes moderne Smartphone eine Kopfhörerbuchse besitzt. Ein Adapter kann sinnvoll sein, wenn keine Kopfhörerbuchse vorhanden ist. Es gibt mittlerweile aber auch schon sehr gute Bluetooth-Wireless Lösungen. Achten Sie darauf, dass sie ein Mikrofon mit guten Bewertungen kaufen, da die QualitĂ€t unter diesen sehr schwankt.

Analoge DiktiergerÀte vs. digitale DiktiergerÀte

Mini-Kassetten werden bei analogen DiktiergerĂ€ten zur Speicherung der Sprachaufnahme eingesetzt. Analoge DiktiergerĂ€te sind einfach zu bedienen. Sie besitzen wenige Knöpfe und sind hĂ€ufig auf Aufnahme und Abspielen ausgelegt. Neben Aufnahme- und Wiedergabe-Knöpfen sind hĂ€ufig auch die Funktionen Pause, Stopp, Vor- und ZurĂŒckspulen in Form von Knöpfen vorhanden. Kassetten von DiktiergerĂ€ten können mehrfach ĂŒberspielt werden. Es ist auch eine Archivierung der Aufnahme, durch Lagerung der Kassette möglich.

Digitale DiktiergerĂ€te nutzen Flash-Speicher, um Aufnahmen abzuspeichern. Neben dem integrierten, internen Speicher, ist bei vielen GerĂ€ten eine externe Speichererweiterung möglich. GerĂ€te zur digitalen Sprachaufnahme und -wiedergabe können mit vielfĂ€ltigen Funktionen ausgestattet sein. Ein USB-Anschluss, zum Upload der Sprachaufnahmen auf einen Computer ist hĂ€ufig auch vorhanden. Digitale DiktiergerĂ€te sind zu gĂŒnstigen Preisen erhĂ€ltlich und bieten eine lange Aufnahmedauer. Es werden Varianten angeboten, die eine sehr gute SprachqualitĂ€t der Aufnahme gewĂ€hrleisten. Ein Nachteil von digitalen DiktiergerĂ€ten liegt in den teilweise komplizierten BedienmenĂŒs.

Smartphone als DiktiergerĂ€t – welche Apps sind interessant

In den App-Stores von Apple und Google sind kostenlose Apps zur Sprachaufzeichnung erhÀltlich. Nachfolgend werden 6 Apps als Beispiel genannt.

Folgende 6 Apps sind zur Sprachaufzeichnung interessant:
– DiktiergerĂ€t fĂŒr Android
– Dictaphone fĂŒr iPhone
– DiktiergerĂ€t Gratis fĂŒr iPhone
– Audio Recorder fĂŒr Android
– Smart Voice Recorder fĂŒr Android
– Cogi fĂŒr iPhone

ProfigerÀt

Olympus DS-2600| Digitales DiktiergerÀt mit Schreibfunktion mittels Spracherkennungs- & Diktatmanagement-Software |DSS Pro, MP3, PCM | USB | Integr. Schiebeschalter, SD-Karten-Slot + interner Speicher

Olympus DS-2600| Digitales DiktiergerÀt mit Schreibfunktion mittels Spracherkennungs- & Diktatmanagement-Software |DSS Pro, MP3, PCM | USB | Integr. Schiebeschalter, SD-Karten-Slot + interner Speicher
  • Inklusive Spracherkennungssoftware "Dragon Recorder Edition" (Windows 10) zum automatischen Transkribieren von zuvor aufgenommenen Audio-Dateien | UnterstĂŒtzte Sprachen: EN/de/NL/FĂŒhrung/it/ES
  • Intuitive Bedienung mittels mechanischem 4-positions Schiebeschalter, der die Grundfunktionen Aufnahme, Start/ STOP, Wiedergabe, rĂŒckspulen steuert, ohne dass der Anwender auf das GerĂ€t schauen Muss
  • Editier-funktionen (Überschreiben/ AnhĂ€nge/ EinfĂŒgen/ Löschen/ sperren): Aufnahmen können im GerĂ€t voll editiert werden, sodass versprecher und lange sprechpausen vermieden werden
Bei Amazon ansehen*270,85 €

Worauf sollte beim Kauf digitaler DiktiergerÀte geachtet werden?

– hohe SpeicherkapazitĂ€t fĂŒr qualitative Aufnahmen
– einfache Handhabung
– robuste Verarbeitung

SpeicherkapazitÀt beachten

Egal, welches digitale DiktiergerÀt gekauft wird, es sollte eine hohe SpeicherkapazitÀt besitzen, um hoch qualitative Sprachaufnahmen zu gewÀhrleisten. Je höher die QualitÀt der Sprachaufzeichnung ist, desto mehr Speicherplatz wird benötigt. Viele digitale DiktiergerÀte haben eine SpeicherkapazitÀt von 4 bis 8 Gigabyte. Es gibt auch Varianten, deren interner Speicher durch einen externen Speicher erweitert werden kann. In der Regel werden MicroSD-Karten zur Speichererweiterung genutzt. Moderne Smartphones besitzen 64 GB, 128 GB, 256 GB und mehr als integrierten Speicher. Je nach Modell und Hersteller, kann der interne Speicher bei Smartphones ebenfalls durch MicroSD-Karten erweitert werden.

DiktiergerÀt Test

Beim Kauf sollte auf die QualitĂ€t des DiktiergerĂ€tes geachtet werden. Hochwertige GerĂ€te ermöglichen eine Einstellung der SprachqualitĂ€t. Je nach Bedarf kann die QualitĂ€t der Sprachaufnahme auf LP, SP oder HQ eingestellt werden. Long-Play-Aufnahmen (LP) besitzen eine schlechte SprachqualitĂ€t und sind fĂŒr sehr lange Aufzeichnungen gedacht. SP bedeutet Short Play und bezeichnet eine eher mittlere AufnahmequalitĂ€t, die fĂŒr kurze oder lĂ€ngere Aufzeichnungen geeignet ist. Wer eher kurze Diktate in hoher QualitĂ€t wĂŒnscht, der sollte die High-Quality-Einstellung (HQ) verwenden.

Einfache Handhabung

Der Nutzer sollte ein DiktiergerĂ€t einfach bedienen können. Digitale DiktiergerĂ€te sind mit teilweise unĂŒbersichtlichen BedienmenĂŒs erhĂ€ltlich. Beim Kauf sollte zumindest die einfache Handhabung in der Produktbeschreibung erwĂ€hnt werden. FĂŒr Smartphones sind verschiedene Apps zur Sprachaufzeichnung erhĂ€ltlich. Erfahrungsberichte, die hĂ€ufig in den App-Stores zu den Produkten zu lesen sind, helfen dem Nutzer, die passende App zu finden.

Robuste Verarbeitung

Digitale DiktiergerĂ€te sollten gut in der Hand liegen und robust verarbeitet sein. Die Bedienelemente sollten nicht bereits nach den ersten paar Aufnahmen kaputt gehen. Die Haltbarkeit und die Langlebigkeit von technischen GerĂ€ten spielt fĂŒr viele Nutzer eine Rolle.

Fazit

DiktiergerĂ€te sind in analogen und digitalen Varianten erhĂ€ltlich. Die GerĂ€te werden zur Sprachaufzeichnung und Sprachwiedergabe genutzt. WĂ€hrend analoge Modelle Mikrokassetten zur Speicherung nutzen, werden bei digitalen Varianten Flash-Speicher genutzt. Das Smartphone kann ebenfalls mit einer passenden Voice-Recorder-Anwendung zur Sprachaufzeichnung und Sprachwiedergabe eingesetzt werden. Wer das Smartphone als DiktiergerĂ€t nutzen möchte, der sollte ĂŒber den Kauf eines kompatiblen Mikrofons nachdenken, um qualitativ hochwertige Sprachaufnahmen zu gewĂ€hrleisten. Beim Kauf eines DiktiergerĂ€tes sollte auf ausreichende SpeicherkapazitĂ€t, robuste Verarbeitung und einfache Handhabung geachtet werden. Ein DiktiergerĂ€t Vergleich lohnt sich!

Bildquellen:

pexels.com – mentatdgt(c)

unsplash.com – CoWomen(c)